Interessante Artikel

  • Sonne- Kinderhaut braucht starken Schutz
    Endlich - der Sommer ist da, und wir alle freuen uns, denn nach der langen «Durststrecke» der kalten Zeit fühlt es sich ... [mehr]
  • Schneeschuhwandern mit Kids
    Seit einigen Jahren erfreut sich das Schneeschuhwandern zunehmender Beliebtheit. Warum das so ist und was es beim ... [mehr]
  • Fit durch den Winter
    Wenn es draussen wieder friert, stürmt, regnet, schneit oder matschig wird, haben die Schniefnasen, Erkältungen und grippalen ... [mehr]

Lachen, lernen, staunen und geniessen

Autor: Petrik
Webcode: EAUAHJ

Lachen, lernen, staunen und geniessen

Abenteuer für Gross und Klein im Tropenhaus Frutigen.


Um die tropischen Alpen hautnah zu erleben, geht es auf nach Frutigen. Das es diese «Tropen» gibt, verdanken wir einem natürlichen Phänomen, denn bei Frutigen tritt das Regen- und Schmelzwasser des Doldenhornmassivs als warmer Bergbach zutage, welches der Gesteinsdruck auf rund 20 Grad erwärmt hat. Das Wasser ist zu warm für die heimischen Fischbestände, aber ideal für tropische Schwimmkünstler und tropische Flora. Die Kombination von tropischem Ambiente, Aquakultur und alpiner Umgebung ist weltweit einzigartig und verbindet auf beispielhafte Weise Landschaft, Ökologie und Ökonomie. Natürlich waren die Alpen schon immer tropisch - so vor rund 250 bis 300 Millionen Jahren. Mit dem Tropenhaus ist somit ein Stück Erdgeschichte zurückgekommen.

Das Tropenhaus - ein wahres Erlebnis


Mit tropischem Urwald, Sibirischem Stör, alpinem Kaviar und der interaktiven Ausstellung «Wie der Fisch auf den Berg kam» hat das Tropenhaus Frutigen für jeden etwas zu bieten und ist immer wieder aufs Neue eine Entdeckung. Auf spielerische Weise sammeln grosse und kleine Abenteurer hier beim Erkunden allerlei Wissensschätze zu aktuellen Themen wie Ernährung, Umwelt und dem nachhaltigen Umgang mit Energie, welche mit attraktiven Erlebnisangeboten zum Mitmachen und Mitdenken animieren.
In den Becken schwimmen imposante Störe in diversen Grössen, in den Plantagen und Gewächshäusern wachsen und reifen Bananen, Papayas, Mangos, Karambolen, Zwergbananen, Guaven, Physalis, Litschis, Durians, Mangostane, Pampelmusen, Garanatäpfel, Avocados, Ananas, Kumquats und viele mehr, welche allesamt in den Restaurants verköstigt werden können. Auch die Kleinsten werden durch die Vielfalt der Pflanzen, den satten Farben, dem tropischen Klima, verbunden mit prachtvollen Blüten und Früchten in einen faszinierenden Bann gezogen.

Eine Ausstellung - vier Geschichten


Wie wäre es mit einer Entdeckungsreise, die von der Zeit der Dinosauriern bis in die Zukunft führt? In unserer interaktiven Ausstellung erfahren Sie nicht nur, wie der Fisch auf den Berg kam, sondern auch allerhand Wissenswertes über die Herstellung von Kaviar und die clevere Nutzung natürlicher Energiequellen. Ein Audio Guide behandelt die Themen aus vier verschiedenen Perspektiven und sorgt so für komplexe Einsichten. Damit auch die jüngsten Besucher
nichts verpassen, vermittelt das Murmeltier Lili dabei kindgerechtes Wissen auf spielerische Art. Der Zugang zum Tropengarten ist im Eintritt inbegriffen.

Erneuerbare Energien - zum Greifen nah


Das Tropenhaus setzt auch einen neuen Standard in Bezug auf alternative und nutzbare Energieformen, denn neben der Erdwärme werden vom Tropenhaus noch die Sonnenenergie, Wasserkraft und Biogas produziert und verwertet. Alle Wissbegierigen können hier die Aspekte der Energieproduktion auf anschauliche Weise erleben, wie beispielsweise bei der Wasserturbine, deren Funktionsweise bei vollem Betrieb durch Plexiglas bestaunt werden kann.

Tropische Gaumenfreuden


Wenn nach dem aufregenden Besuch der Hunger kommt, dann kann man sich im Restaurant «Tropengarten» auf eine kulinarische Entdeckungsreise begeben. Nicht nur, dass man die Speisen in einem besonderen Ambiente unter Bananenstauden und Papayabäumen zu sich nimmt! Es ist vor allem die Küche, die einen auf kürzestem Weg in die Tropen entführt. Angeboten wird Raffiniertes aus eigener Produktion sowie regionale Spezialitäten mit tropischem Touch.

Die Region Frutigen


Dank des vielseitigen touristischen Angebots in der Region lässt sich der Besuch des Tropenhauses perfekt zu einem mehrtägigen Ausflug erweitern. Frutigen und die nahen Ferienziele Adelboden und Kandersteg sowie die Thunerseeregion bieten unbegrenzte Möglichkeiten zur Gestaltung eines erlebnisreichen Aufenthaltes. Im Sommer laden die Wanderwege und Bike-Routen dazu ein, die fantastische Bergwelt selbst zu erkunden. Im Winter ist Ski- und Schneespass auf den vielseitigen Pisten garantiert.

Egal ob für die Geburtstagsparty, als Sonntagsausflug oder einfach als Abwechslung zwischendurch: Das Tropenhaus Frutigen ist das grüne Wunder für die ganze Familie.

Attraktionen / Familienfreundlich weil:

  • Familien-Kombiangebot: Eltern (oder Grosseltern) und 1. Kind bezahlen regulär, alle weiteren Geschwister sind gratis
  • Kinderkarte mit Kindermenus
  • Spielecke im Restaurant
  • Schaubecken zum Bestaunen der Störe
  • Schöne Ausflugsziele und Wanderwege in unmittelbarer Nähe
  • Gesamte Ausstellung kann mit Kinderwagen besichtigt werden (keine Stufen)
  • Exotische Pflanzen und Früchte in ihrer natürlichen Form

content/eintrag/0177/0177_001.jpg content/eintrag/0177/0177_002.jpg content/eintrag/0177/0177_003.jpg content/eintrag/0177/0177_004.jpg content/eintrag/0177/0177_005.jpg content/eintrag/0177/0177_006.jpg content/eintrag/0177/0177_007.jpg content/eintrag/0177/0177_008.jpg content/eintrag/0177/0177_01.jpg content/eintrag/0177/0177_02.jpg content/eintrag/0177/0177_03.jpg content/eintrag/0177/0177_04.jpg content/eintrag/0177/0177_05.jpg content/eintrag/0177/0177_06.jpg content/eintrag/0177/0177_07.jpg content/eintrag/0177/0177_08.jpg content/eintrag/0177/0177_09.jpg content/eintrag/0177/0177_10.jpg content/eintrag/0177/0177_11.jpg


 


Weitere Informationen

Öffnungszeiten:


Tropenhaus: Dienstag bis Sonntag von 9.00 Uhr bis 23.00 Uhr (letzter Eintritt 17 Uhr), Montags geschlossen, ausgenommen Feiertage - am 24. und 25. Dezember ebenfalls geschlossen
Ausstellung: Dienstag bis Sonntag von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr (letzter Eintritt 17 Uhr)
Restaurant Tropengarten: Dienstag bis Sonntag von 9.00 Uhr bis 23.00 Uhr, Montags geschlossen, ausgenommen Feiertage

Adresse

Tropenhaus Frutigen
Tropenhausweg 1
3714 Futigen
Bern / Schweiz

Telefon:
+41 (0) 33 672 11 44

Email:

Web:


Anzeigen

bottom