Interessante Artikel

Europa-Park

Autor: Petrik
Webcode: EFAARQ

Europa-Park

Im Voletarium fliegen wie ein Vogel


Auch die Saison 2017 steht für den weltweit beliebtesten Freizeitpark ganz im Zeichen der Familie. Nachdem im letzten Jahr der neue Themenbereich «Irland - Welt der Kinder», mit vielen Attraktionen, einer grossen Indoor-Spielewelt und neuen gastronomischen Angeboten sowie einer landestypischen und detailverliebten Gestaltung das Highlight der letztjährigen Saison darstellt hat, ist es 2017 das «Voletarium».

Die Neuheit 2017 - Das «Voletarium»


Hier wird der Traum vom Fliegen war, denn das grösste «Flying Theater» Europas fliegt euch zu den schönsten Orten des Kontinents und nimmt euch mit in die faszinierende Welt der Flugpioniere Kaspar und Eckbert Eulenstein. Das «Voletarium» ist die teuerste Einzelattraktion in der Geschichte des Europa-Park und bietet euch nach eineinhalb Jahren Bauzeit ein spektakuläres Erlebnis für die ganze Familie. Zudem sind lange Wartezeiten passe, denn erstmals besteht die Möglichkeit, ein Zeitticket zu erwerben, das dazu berechtigt, zu einer festgeschriebenen Uhrzeit - und ohne grössere Wartezeit - die Attraktion zu erleben.
Was euch erwartet: Das «Voletarium» lädt euch seit dem 3. Juni 2017 auf eine Reise durch Europa ein. Das heisst für bis zu 140 Besucher für die viereinhalbminütige Tour: Anschnallen und bereit machen zum Abflug! Auf den drei Etagen der beiden Theatersäle gleitet ihr in sesselliftartigen Flugapparaten durch den Raum. Auf Leinwänden mit einem Durchmesser von 21 Metern sind zehn reale Orte in Europa sowie 5 animierte Orte zu sehen. Effekte wie Düfte, Wind und Wasser intensivieren das Fluggefühl beim Durchkreuzen der 16 Meter hohen Kuppel. Auch das Wallis ist vertreten. Und ... erkennt ihr, welchen Schweizer Berg ihr das seht?
Mit Kosten, die dreimal so hoch sind wie jene bei der Gründung des Europa-Park 1975 ist das «Voltarium» die gewaltigste Attraktion seiner Art in Europa - mit einer Bildauflösung von 8K - also achtmal so hoch wie Full-HD. Das ist Genuss pur!

Der «Adventure Club of Europe»


Das «Voletarium» ist ein erster Baustein des «Adventure Club of Europe», mit dem ihr als Besucher des Europa-Park zukünftig attraktionenübergreifend mit den Gebrüder Eulenstein viele Abenteuer erleben werdet. Das «Voletarium» lässt euch an den technischen Errungenschaften der beiden Flugpioniere teilhaben, denn schon im Anstehbereich versetzen euch elf detailverliebte Szenerien in die Welt der Eulensteins und stimmen euch mit einer sprechenden Drohne auf die besondere Reise ein. Das «Voltarium» lässt damit einen Kindheitstraum wahr werden, welchen die Eulensteins ganz einfach ausgedrückt haben: Fliegen, so frei wie ein Vogel, jederzeit und wohin der Wind einen trägt.

Attraktionen soweit das Auge reicht


Irland - Welt der Kinder: Auch in der Saison 2017 erwarten euch wieder viele tolle Überraschungen und Neuheiten. Auf der ehemaligen Fläche der «Welt der Kinder» hat nun die «grüne Insel» Einzug erhalten und ihr könnt inmitten der Hügel Irlands in einem idyllischen Fischerörtchen relaxen und verweilen. Ob auf der Kinderschiffsschaukel «Dancing Dingie», der Kinderachterbahn «Ba-a-a-Express» oder bei der Traktorfahrt «Old Mac Donald's Tractor Fun» - in der märchenhaften Oase könnt ihr mit der ganzen Familie zahlreiche neue Attraktionen erforschen. Die grosse überdachte Spielewelt «Limerick Castle» garantiert zudem zu jeder Jahreszeit einmalige Abenteuer. Neue gastronomische Angebote wie «The O'Mackay's Cafe and Pub» locken ebenso wie eine neue Show und der «Shamrock Gifts and Treats» Shop.

Won-World: Ein weiteres, absolutes sehenswertes Highlight ist die schnellste Rennserie der Welt rund um die Formel 1 Doppel-Weltmeisterschaft 2015. Denn diese steht im Mittelpunkt der neuen «WON WORLD»-Ausstellung in der Mercedes-Benz Hall. Autos und Rennen faszinieren einfach und hier taucht ihr in die faszinierende Motorsport-Welt ein und findet euch auf einer der legendärsten und spannendsten Rennstrecken der Welt wieder: dem Grand Prix von Monaco.

Einmalige Themenbereiche: Wie in der Realität, liegt das Fürstentum auch im Europa-Park gleich neben dem Französischen Themenbereich. Die «Küchen der Welt» sind im neuen Restaurant «Spices», direkt neben dem Colonial House, zuhause. Je nach Jahreszeit könnt ihr hier indische, afrikanische oder auch südamerikanische Spezialitäten von Übersee geniessen und euch auf weitere Spezialitäten aus fernen Ländern freuen. Im Holländischen Themenbereich lockt das «Molencafé» schon von fern mit dem süssen Duft von Poffertjes. Darüber hinaus könnt ihr euch auch über leckeren Pommes des «Friethuys» freuen, das die Erdäpfel auf typisch niederländische Art zubereitet. Das Restaurant «Don Quichotte» im Spanischen Themenbereich wird um den gemütlichen Wintergarten «El Pescador» erweitert, der es euch ermöglicht, das Essen in entspannter Atmosphäre zu sich zu nehmen.
Der Schweizer Kinderbuch-Klassiker «Schellen-Ursli» ergänzt den gleichnamigen Themenbereich. Die Besucher dürfen sich über den Nachbau des «Schellen-Ursli» Hauses freuen, der original Requisiten des Kinofilms präsentiert und zugleich den neuen Zugang zur Schweizer Bobbahn darstellt. Auch die schwäbisch-alemannische Fastnachtstradition erhält mit rund 130 Masken unterschiedlichster Zünfte aus der Region Einzug in den Europa-Park.
Filmsets, Kulissen und Kameras - diese cineastischen Requisiten bilden den roten Faden der neuen Varieté-Show im Teatro dell'Arte im Italienischen Themenbereich. Unterhaltsame Comedy-, faszinierende Luft- und spektakuläre Dance-Acts sorgen täglich für ein Entertainment-Erlebnis der Extraklasse. Auch im Italienischen Themenbereich wird euch eine neue Show präsentiert. Ed Euromaus, sein Freund Eurofant als lässiger DJ und die Band «Die Rustis» legen auf der Freilichtbühne richtig los. Zudem sind alle Parkbesucher zur täglichen «Ed´s Party Parade» eingeladen. Sie führt quer durch den Freizeitpark und brilliert durch toll gestaltete Paradewagen.

Ganz Europa an einem Tag erleben


Ob Skandinavien, Spanien oder die Schweiz - im Europa-Park könnt ihr jetzt an nur einem Tag 15 europäische Länder entdecken. Die unterschiedlichen Themenbereiche locken mit detailverliebter Architektur, landestypischer Vegetation und authentischem gastronomischen Angebot. Zahlreiche Attraktionen lassen die Herzen der Achterbahnfans höher schlagen. Wenn ihr es rasant mögt, dann steigt doch in Island in die Holzachterbahn «WODAN - Timburcoaster» oder düst mit der Katapult-Achterbahn «blue fire Megacoaster powered by GAZPROM» mit 100 km/h durch die Luft. Auch in Frankreich geht es hoch her: Die Dunkelachterbahn «Eurosat» schickt euch durchs Weltall, während es mit der Achterbahn «Silver Star» aus über 70 Metern mit 130 km/h steil bergab geht.
Wenn ihr es ruhiger mögt, dann geniesst doch einfach das bunte Unterhaltungsangebot. In Italien schweben die Gäste mit «Volo da Vinci» durch die Lüfte und im Traumzeit-Dome, dem grössten, mobilen, digitalen 360-Grad Kino der Welt im Griechischen Themenbereich, taucht ihr in die moderne Projektionsshow «Beautiful Europe» ein. Die jungen Besucher werden in Grimms Märchenwald von Frau Holle, Rapunzel und Aschenputtel erwartet.
«ARTHUR - Im Königreich der Minimoys» wiederum lässt den Traum, gewaltige Naturkulissen hautnah zu erleben, Realität werden. Bei einem 550 Meter langen Flug über das unterirdische Universum erlebt ihr sieben fantastische Königreiche mit allen Sinnen. Direkt daneben erwarten euch zwei zehn Meter hohe Freefall-Tower, «Wurzelrutschen», «Minos Spielecke», ein «Mül-Müls Karussell» mit lustigen weissen Fell-Kugel-Tierchen, «Jack's DELI»-Snack sowie die «ARTHUR Boutique».

content/eintrag/0424/0424_01.jpg content/eintrag/0424/0424_02.jpg content/eintrag/0424/0424_03.jpg content/eintrag/0424/0424_04.jpg content/eintrag/0424/0424_05.jpg content/eintrag/0424/0424_06.jpg content/eintrag/0424/0424_07.jpg content/eintrag/0424/0424_08.jpg content/eintrag/0424/0424_09.jpg content/eintrag/0424/0424_10.jpg content/eintrag/0424/0424_11.jpg content/eintrag/0424/0424_12.jpg content/eintrag/0424/0424_13.jpg content/eintrag/0424/0424_14.jpg content/eintrag/0424/0424_15.jpg


 


Weitere Informationen

Öffnungszeiten Sommer:


01.04.2017 - 05.11.2017 - täglich von 09.00 bis 18.00 Uhr
längere Öffnungszeiten während der Hauptsaison

Öffnungszeiten Winter:


25.11.2017 - 07.01.2018
täglich von 11.00 bis mindestens 19.00 Uhr
(31.12.2017 bis 19.00 Uhr)
24. + 25.12.2017 geschlossen
An Wochenenden und in den Weihnachtsferien Baden-Württemberg (22.12.2017 - 08.01.2018) bis 20 Uhr geöffnet.

Eintrittspreise:


Erwachsene u. Kinder (ab 12 Jahre): Sommer 47.00 Euro / Winter 41.00 Euro
Kinder (4-11 Jahre): Sommer 40.50 Euro / Winter 34.50 Euro
Kinder bis 3 Jahren haben freien Eintritt sowie alle Geburtstagskinder bis 12 Jahren - Ausweis bereit halten

Adresse

Europa-Park
Europa-Park-Straße 
77977 Rust
Baden Württemberg / Deutschland

Telefon:
+49 (0) 1805 776688

Email:

Web:


Anzeigen

bottom